Neuigkeiten

Es ist endlich wieder soweit. Die Hallenbäder werden in naher Zeit wieder für unser Vereinstraining öffnen. 

Für alle Trainingsgruppen gelten die Corona-Verordnungen des Bundes, des Landes Niedersachsen sowie der speziellen Anforderungen durch das Bäderamt der Stadt Hannover und unsere vereinsinternen Regelungen.

Das bedeutet für sämtliche nachfolgenden Trainingsgruppen:

Kinder bis 6 Jahre brauchen keinen Corona-Testnachweis und brauchen auch keinen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Kinder/Jugendliche müssen den Nachweis über GEIMPFT oder GENESEN oder einen tagesaktuellen Negativ-Test vorlegen; alternativ kann die schulisch vorgeschriebene negative Testbescheinigung (Kopie oder Foto) der Eltern vorgelegt werden, die nicht älter als 48 Stunden sein darf. Eine Stoffmaske muss bis zum Beckenrand getragen werden.

Alle anderen (Ältere und nicht mehr schulpflichtige) müssen GEIMPFT oder GENESEN sein oder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen. In der Erwachsenen-Schwimmausbildung bestehen wir auf 2-G (GEIMPFT oder GENESEN). Es ist ein Mund-Nasen-Schutz bis zum Beckenrand zu tragen (OP-Maske oder FFP2).

Begleitende Eltern dürfen die Eingangshallen der Hallenbäder nicht betreten, unabhängig ob geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet. Deshalb werden wir auch keinen Nachweis verlangen. Ob das Betreten des Stadionbades zum Besuch der Cafeteria oder Tribüne möglich ist, können wir nicht sagen und werden uns darum auch nicht kümmern (interne Regelung des Bäderamtes liegt uns auch nicht vor).

Vor jedem Training sind wir verpflichtet, alle Trainingsteilnehmer in einer Liste mit Namen und Adresse sowie Telefonnummer zu erfassen. Daraus ergibt sich, dass der Treffpunkt immer spätestens 30 Minuten vor Trainingsbeginn im Außenbereich der Schwimmbäder stattfindet. Allerspätestens 10 Minuten vor Trainingsbeginn wird die Erfassung von Trainingsteilnehmern eingestellt und diese dürfen dann an unserem Training an diesem Tag nicht teilnehmen.

Spezielle Regelungen der Masters-Schwimmgruppen werden mit den Trainern abgesprochen.

Training im Vahrenwalder Bad

Das Training im Vahrenwalder Bad beginnt am 08.09.2021. Wir haben dort jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr folgende Trainingsgruppen:

  • Seepferdchen-Gruppe (bereits informiert und Kurs ist ausgebucht),
  • Mini-Gruppe (mit Seepferdchen),
  • Trainingsgruppe 1 (Bronze) und
  • Trainingsgruppe 2 (Silber, Gold).
  • Sowie spezielle Regelung für die Eltern-Schwimmbahn.

Training im Stadionbad

Das Training im Stadionbad für Kinder und Jugendliche beginnt am 13.09.2021. Wir bieten dort folgende Gruppen an:

  • Montag 16.00 bis 17.00 Uhr: Seepferdchen-Gruppe (bereits informiert und Kurs ist ausgebucht), 2 Mini-Gruppen (mit Seepferdchen) im Nichtschwimmerbecken.
  • Dienstag 16.00 bis 17.00 Uhr: Baby- und Kleinkinderschwimmen, Mini-Gruppe (mit Seepferdchen) im Nichtschwimmerbecken, Trainingsgruppe 1 (Bronze) und Trainingsgruppe 2 (Silber, Gold).
  • Donnerstag 16.00 bis 17.00 Uhr: Trainingsgruppe 1 (Bronze) und Trainingsgruppe 2 (Silber, Gold).
  • Donnerstag 18.00 bis 19.00 Uhr: Seepferdchen-Gruppe (bereits informiert und Kurs ist ausgebucht), 2 Mini-Gruppen (mit Seepferdchen) im Nichtschwimmerbecken und eine Trainingsgruppe (Bronze, Silber, Gold).

Wir freuen uns auf euch und sehen uns dann immer 30 Minuten vor Trainingsbeginn …

Unsere Seepferdchen-Ausbildung mit qualifizierten und erfahrenen Trainerinnen und Trainern haben wir fortgesetzt.

Die Kurse am Montag im Büntebad Hemmingen sowie Donnerstag und Freitag im Vahrenwalder Bad sind bereits ausgebucht.

Interessenten, die zukünftig für ihre Kinder einen Seepferdchen-Kurs im Stadionbad und/oder Vahrenwalder Bad suchen, können sich unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Frau Vazquez Perez unter Nennung des Namens des Kindes und des Geburtsdatums auf die Warteliste setzen lassen.

Schwimmtraining

Das Sport- und Bäderamt der Stadt Hannover hat zu Beginn der Sommerferien den Plan für die Freibäder erneut geändert. Es gilt damit für den Zeitraum 22.07. bis 01.09.2021 folgende Änderung:

Die bisherige Wasserfläche (gesamtes Nichtschwimmerbecken) im Ricklinger Bad wird ersatzlos gestrichen. Diese Fläche wird nun auch abends ausschließlich dem öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung gestellt.

Über die Belegung der Ersatzfläche für die Dauer der Sommerferien im großen Becken des Ricklinger Freibades jeden Montag (vom 26.07. bis 30.08.2021) von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr werden wir kurzfristig entscheiden und dann an dieser Stelle informieren.

Rückfragen bitte an unseren Sportlichen Leiter Michael Raulin unter Telefon 0511-47350350.

Hier eine Impression vom Baybschwimmen bei Union 06.

Babyschwimmen 2018

Weitere Informationen zum Babyschwimmen über diesen Link.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.